Cordon Bleu mit Soße

Cordon Bleu mit Soße Rezept

Cordon Bleu mit Soße

Cordon Bleu mit Soße ist ein Thema, welches oft nachgefragt ist. Ein Schnitzel Cordon Bleu, egal ob aus Schweinefleisch oder Hähnchenfleisch, gern gegessen wird diese gefüllte Fleisch Spezialität immer wieder gern. Das schöne an einem Schnitzel Cordon Bleu ist, es ist innen mit einem schönen Käse und Schinken gefüllt, welches dieses Fleisch Speise so besonders macht. Kommen Wir aber zu dem Problem, das zwar die tiefgekühlten Cordon Bleu Schnitzel schnell und einfach in der Pfanne zubereitet sind, aber die Soße dazu fehlt. Heute wollen wir also darauf eingehen, wie Sie leicht und schnell zu einem Schnitzel Cordon Bleu eine schmackhafte Soße zaubern.



Zutaten für Cordon Bleu mit Soße

Tiefgekühlte Schnitzel Cordon Bleu ( Schwein oder Hähnchen )
Margarine oder Öl
Schmelzkäsescheiben ( Toasties )
gekörnte Brühe ( ohne Zusatzstoffe gibt es hier )
Pfeffer und Salz
Soßenbinder
Kartoffeln

Als ersten Schritt sollten Sie die Kartoffeln schälen und in gut gesalzenes Wasser im Topf auf den Herd stellen. Die Kartoffeln auf mittlerer Hitze mit geschlossenem Deckel kochen. Der Arbeitsschritt ist wichtig, da wir das Kartoffelwasser benötigen!

Wenn also die Kartoffeln im Topf auf dem Herd sind, beginnen Sie mit dem anbraten des Fleisches. Erhitzen Sie in einer Pfanne Margarine oder Öl und geben Sie da hinein die tiefgekühlten Cordon Bleu Schnitzel. Braten Sie dies wie auf der Verpackung beschrieben auf jeder Seite unter ständigem Wenden gut durch. Sie sollten nicht zu viel Hitze in der Pfanne haben, da die tiefgekühlten Cordon Bleu Schnitzel sonst zu schnell anbrennen. Wenn der Käse aus den Cordon Bleu Schnitzeln läuft ist das Fleisch durch.

Cordon Bleu mit Soße herstellen

Parallel zur Bratzeit sind die Kartoffeln fertig gekocht. Nehmen Sie nun die Fleischstücken aus der Pfanne heraus und legen Sie diese am besten auf ein Küchentuch auf einem Teller Das Küchentuch bewirkt, das die Margarine oder das Öl welches Sie zum anbraten benutzt haben aufgesaugt wird, so ist das Fleisch nicht so Fett durchzogen. Nehmen Sie nun mit Hilfe einer Teetasse etwa zwei bis drei Tassen voll Kartoffelwasser aus dem Kartoffeltopf und geben es in die Pfanne. Weiterhin kommt etwa ein gehäufter Teelöffel gekörnte Brühe dazu ( wir empfehlen die gesunde von Seitenbacher ) und zwei bis drei Scheiben Schmelzkäse. Lassen Sie dieses unter ständigem rühren aufkochen und schmecken Sie ab. Durch den Käse und der Brühe und dem Salz aus dem Kartoffelwasser ist ein nachwürzen kaum nötig.

Binden sie die Soße noch mit einem Soßenbinder und legen Sie nochmals kurz die Schnitzel Cordon Bleu hinein und lassen Sie diese in der Pfanne mit geschlossenem Deckel und ohne Hitze darunter ein bis zwei Minuten durchziehen.

Fertig ist das Rezept Cordon Bleu mit Soße. Viel Spaß beim nach kochen und einen guten Appetit.