Rinder Minutensteaks braten

Rinder Minutensteaks braten Rezept

Rinder Minutensteaks braten

Rinder Minutensteaks braten aber richtig. Minutensteaks vom Schwein kennt so ziemlich jeder und hat es auch schon zubereitet oder gegessen. Schon bei den Minutensteaks vom Schwein kann man viel falsch machen und es somit trocken braten. Genau das ist bei dem Thema Rinder Minutensteaks braten auch so und genau aus diesem Grund sollten ein paar einfache Sachen befolgt werden um ein schönes saftiges Rindfleisch zu haben, da Rindfleisch bekanntlich länger als Schweinefleisch benötigt.

Wer in den Genuss von guten Rinder Minutensteaks kommen möchte. Sollte das Fleisch frisch vom Fleischer holen. Bei einem gutem Fleischer wird das Rindfleisch frisch und vor allem in sehr feine Scheiben geschnitten, ähnlich wie bei einer Rinderroulade. In unserem Rezept Beispiel zeigen wir Ihnen wie Sie ein Rinder Minutensteaks braten und gleichzeitig ein paar schöne Röstzwiebeln dazu bereiten plus einer kleinen aber sehr feinen Dunkelbiersoße, da diese wunderbar zu Rindfleisch passt. Planen Sie für die Vorbereitung und die Fertigstellung etwa eine halbe Stunde ein!



Zutaten für Rinder Minutensteak

Rinder Minutensteaks
Zwiebeln
Senf
Eier
Paniermehl
Pflanzenmargarine
fetten Speck
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
eine Flasche dunkles Bier

Rinder Minutensteaks zubereiten

Der erste Arbeitsschritt sollte sein, das Sie das Fleisch kurz unter kaltem Wasser abspülen und auf ein Brett legen. Klopfen Sie nun mit Hilfe eines Fleischhammers das Fleisch ordentlich durch, das ist zum einen wichtig, das das Rindfleisch schön zart wird und zum anderen, das es die Gewürze und die Panade besser annimmt.

Wenn das Fleisch nun von beiden Seiten geklopft wurde, streichen Sie eine Seite mit Senf ein.
Nun ist es soweit, das die Rinder Minutensteaks paniert werden. Schlagen Sie dazu ein bis zwei Eier in einen tiefen Teller auf. Geben sie eine gute Prise Salz und Pfeffer und auch eine gute Prise Paprikapulver mit hinzu. Mit Hilfe einer Gabel wird nun die Ei Masse mit den Gewürzen fein geschlagen, so das alles eine feine Ei Masse ist.

Bereiten Sie weiterhin einen weiteren Teller mit Semmelbrösel vor. Nun nehmen sie das mit Senf bestrichene Rinder Minutensteak und geben es in die Ei Masse. Nach dem Ei Bad geht es auf den Teller mit dem Paniermehl.

Rinder Minutensteaks anbraten

Nachdem nun das Fleisch mit Senf bestrichen und ordentlich paniert wurde, zerlassen Sie in einer Pfanne ein gutes Stück Pflanzenmargarine. Von Öl zum anbraten raten wir bei diesem Rezept ab, da sich Öl schnell in die Panade zieht und eher ungeeignet ist um Soßen herzustellen. Wenn die Margarine vollkommen ausgelassen ist, geben Sie weiterhin ein gutes Stück fetten Speck mit in die Pfanne.

Geben Sie nun die vorbereiteten Rinder Minutensteaks in die Pfanne. Diese sollten nun von jeder Seite gut 5 Minuten bei mittlerer Hitze unter der Pfanne und ganz wichtig mit geschlossenem Deckel auf der Pfanne durchgebraten werden. Wenden Sie das Fleisch regelmäßig.

Nach etwa 10 Minuten sollten nun auch ein bis zwei geschälte und in Ringe geschnittene Zwiebeln mit in die Pfanne kommen. Braten Sie das Fleisch zusammen mit den Zwiebeln ebenfalls nochmal gut 5 Minuten langsam durch, so das die Zwiebeln Goldgelb und durch sind und das Fleisch eine schöne Röstfarbe bekommt. Nach der Brat Zeit kann das Stück des fetten Speck aus der Pfanne entfernt werden, da es lediglich als Geschmacksträger dient und als Fett Grundlage, das Rindfleisch doch eher trocken ist.

Biersoße zubereiten

Nachdem nun das Fleisch und die Zwiebeln schön langsam durchgebraten sind, entfernen Sie das Fleisch aus der Pfanne und legen es auf einen separaten Teller, den Sie so lange mit einem anderen Teller abdecken um das Rinder Minutensteak nicht zu sehr auskühlen zu lassen. Die Zwiebeln lassen Sie in der Pfanne. Geben sie nun eine halbe Flasche dunkles Bier in die Pfanne und lassen alles einmal ordentlich aufkochen. Das Aufkochen ist wichtig, da zum einen der Alkohol verfliegen soll und zum anderen soll sich das Bier mit dem Bratenfond der beim anbraten des Fleisches und der Zwiebeln mit dem fetten Speck entstanden ist verbinden.
Schmecken Sie alles mit Salz und Pfeffer. Zum binden der So0e können Sie einen dunklen Soßenbinder verwenden

Servieren Sie den Rinder Minutensteaks Braten mit der Zwiebel Bier Soße am besten zu einer guten Scheibe Schwarzbrot.
Wir wünschen Ihnen ein gutes gelingen und einen guten Appetit mit unserem Rinder Minutensteaks braten Rezept.

Kleiner Hinweis

Die Rinder Minutensteaks sollten nicht unpaniert in die Pfanne kommen, da Rindfleisch doch eher trocken ist und so schnell zäh und trocken werden kann. Durch die Panade bleibt der Fleischsaft enthalten und das Rinder Minutensteaks schmeckt somit saftiger und ist weicher.

Viel Spaß beim Rinder Minutensteaks braten.